Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Dienstag, 20 September, 2016

Bisher dauert ein Studium des Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur oder Mechatronik in der Regel ca 8 Semester bzw. vier Jahre. Vielen staatlich geprüften Technikern war dies zusätzlich zur Ausbildungszeit zum staatlich geprüften Techniker zu lang. Doch an der Diploma-Hochschule am Studienzentrum in Regenstauf geht es nun schneller zum Ingenieurtitel.

Module ähneln denen in der Techniker-Ausbildung

Denn die Hochschule hat die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker noch einmal kritisch unter die Lupe genommen. Dabei wurde festgestellt, dass sich mehr Module als bisher gedacht in der Techniker-Ausbildung und im Studium überschneiden. Während Techniker diese Module bisher wiederholen mussten, können diese ab dem Herbstsemester 2016/17  angerechnet werden und Techniker steigen erst zum dritten Semester in das Bachelorstudium ein.

Nur noch vier oder fünf Semester

Dadurch kann das Studium auf vier bzw. fünf Semester verkürzt werden. Mechatroniker und Maschinenbauer sparen sich dabei drei, Elektrotechniker sparen sich immerhin zwei Semester im Studium.

Bis zu 1 1/2 Jahren weniger Studiendauer- und Studiengebühr!

Durch die neue Anrechnung haben Absolventen also gegenüber anderen Hochschulen 12 bzw 18 Monate geringere Studiendauer. Neben dem deutlich früheren Wiedereinstieg ins Arbeitsleben, dem früheren Erreichen des akademischen Titels und der besseren Symbiose zwischen Ausbildung und Studium bringt die neue Anrechnung und die Verkürzung der Studienzeit auch finanziell einen Vorteil für die Studierenden: die Studiengebühren verringern sich ebenfalls erheblich!