Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Freitag, 10 März, 2017

Das „eLearning Journal“ hat die Lernplattform studynet des Fachbereichs onlineplus der Hochschule Fresenius mit dem diesjährigen eLearning-AWARD in der Kategorie Social Learning ausgezeichnet.

Der Preis, der seit 2008 jährlich von einer Fachjury vergeben wird, prämiert innovative und zukunftsweisende Projekte der Branche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Online-Studienkonzept und Plattform integriert

Die digitale Lernplattform studynet, die in Zusammenarbeit mit der Qualitus GmbH entwickelt wurde, ist an die Besonderheiten des flexiblen, personalisierbaren und zugleich betreuten Online-

Studienkonzepts der Hochschule Fresenius angepasst. Das Tool wurde parallel zum Start des neuen Studienangebots im April 2016 gelauncht. 

Interaktiv und kollaborativ

Ziel von studynet ist die umfassende Unterstützung der Studierenden durch soziale Interaktion und kollaborative Lernprozesse: Neben Selbstlernangeboten, Tests und Webinaren finden Studierende unter anderem eine study community sowie diverse Kommunikationsmöglichkeiten zur Vernetzung mit Kommilitonen, Lehrenden und den auf die Studienbetreuung spezialisierten studycoaches. Auch der eigene Lernfortschritt kann im studynet kontinuierlich verfolgt werden: Im Bereich „Learning Analytics“ erfahren die Studierenden, wo sie im aktuellen Lernprozess bzw. im Hinblick auf das gesamte Studium stehen und bekommen bei Bedarf direkte Hilfestellung von den studycoaches.

Herzstück des Studienkonzeptes

„Wir freuen uns sehr, den eLearning-AWARD speziell in der Kategorie Social Learning zu erhalten, da dies das Herzstück unseres gesamten Studienkonzepts ist“, sagt Prof. Dr. Julia Sander, Geschäftsführerin von onlineplus. „Wir sehen onlineplus mitsamt dem studynet als Leuchtturm für digitales soziales Lernen. Denn unser Konzept beweist, dass ein Onlinestudium sehr wohl flexibel als auch persönlich ablaufen kann.“

Fachbereich existiert seit 2015

Der Fachbereich onlineplus wurde 2015 gegründet. Er ist der fünfte und jüngste Fachbereich der Hochschule Fresenius. Der Fachbereich bietet akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge in einer innovativen und persönlich begleiteten Online-Studienform an. Die Studiengänge sind durch die ZFU Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen. Der Fachbereich ist darüber hinaus DQS zertifiziert. Angeboten werden die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie, Medien- und Kommunikationsmanagement und Gesundheitsmanagement sowie die Master-Studiengänge Medien- und Kommunikationsmanagement und Management im Gesundheitswesen.