Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Donnerstag, 21 März, 2013

An der Munich Business School können Interessierte sich für einen Fortbildungsstudiengang mit internationaler Ausrichtung einschreiben und attraktive Schwerpunktfächer wählen.

Der Master International Business bietet betriebswirtschaftliches Vertiefungswissen als Vorbereitung auf internationale Führungsaufgaben und verbessert die Karrierechancen.

Zum Master of Arts mit wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten

Der Master International Business ist ein exklusives Studienangebot der Munich Business School. Als Zielgruppe nennt die private Fachhochschule vor allem Bachelor und Akademiker mit mindestens durchschnittlichem wirtschaftswissenschaftlichem Abschluss (Note 2,5 oder besser). Der Studienschwerpunkt des dreisemestrigen Master-Programms liegt auf der betriebswirtschaftlichen Weiterqualifizierung.

Nicht zu verwechseln ist das Studienprogramm zum Master of Arts International Business mit Studienangeboten zum Master of Science in International Management oder ähnlich lautenden Abschlussgraden. Diese wertneutrale Tatsache weist darauf hin, dass Interessierte die Ausrichtung der jeweiligen alternativen Studienprogramme mit Blick auf die eigene Karriereplanung genau analysieren müssen.

Für den Master of Arts International Business in München müssen Studierende zwei der sechs fakultativen "Business Concentrations" wählen:

  • Corporate Strategy and Innovation,
  • International Entrepreneurship,
  • International Family Firms,
  • International Finance,
  • International Marketing und/oder
  • Luxury Management.

Zusätzlich wählen Studierende einen Länder- beziehungsweise Regionalschwerpunkt, der ihren künftigen Einsatzgebieten entspricht. Zur Auswahl stehen neben der Fokussierung von Deutschland, Nordamerika und Europa vor allem die wirtschaftlich interessanten BRICS-Regionen.

Formale Rahmenbedingungen des Master International Business

Als staatlich anerkannte Hochschule bietet die Munich Business School anerkannte Abschlüsse, die ihren Absolventinnen und Absolventen beste Startchancen versprechen. Der Master International Business ist ein konsekutiver Studiengang und gegenwärtig in der Regel als Vollzeitstudium mit einem integrierten Auslandssemester zu absolvieren. Der Master International Business wird als internationaler Studiengang geführt, der Unterricht findet wahlweise überwiegend in deutscher oder englischer Sprache statt. Auch im "German Track" ist die sehr gute Kenntnis der englischen Sprache für einzelne Seminare oder das Literaturstudium unabdingbar. Auf Wunsch kann an einer der Partner-Hochschulen in Australien oder den USA ein Dual Degree abgelegt werden, aber auch der Single Degree ist als Abschluss möglich. Zusätzlich besteht die Option, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Die monatliche Studiengebühr für den internationalen Master of Arts beträgt aktuell 875 Euro. Eine Zulassung ist gegenwärtig ausschließlich zum Wintersemester möglich und die Hochschule behält sich die Auswahl der Studierenden vor.