Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Das Angebot an Fernhochschulen, Fernuniversitäten und Weiterbildungs-Einrichtungen ist heute groß. Sowohl die klassischen Fernhochschulen wie die Fernuniversität Hagen, das ILS oder AKAD als auch klassische Hochschulen, bieten Interessenten heute eine Fülle an Möglichkeiten, um ein grundständiges oder weiterführendes Studium zu absolvieren.

Fernhochschulen im Vergleich

Anbieter Schwerpunkte Beschreibung Infomaterial
Berufsbegleitendes Studium & Fernstudium
SRH Betriebswirtschaft, Management, Medien, Kommunikation, Wirtschaftspsychologie, Prävention und Gesundheitspsychologie, Gesundheitsmanagement, Sozialmanagement, Lebensmittelmanagement und -technologie, Health Care Management, Gesundheitsökonomie uvm. Die SRH FernHochschule Riedlingen bietet Studenten bundesweit Bachelor- und Masterstudiengänge parallel zu Ausbildung und Beruf.
IUBH BWL, Wirtschaft, Management, Betriebswirtschaftslehre Die Internationale Hochschule Bad Honnef, ist ein Kompetenzzentrum für Betriebswirtschaftslehre und Servicemanagement.
AKAD Management, Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Sprachen AKAD ist mit über 50 Jahren Erfahrung der Experte für das nebenberufliche Fernstudium. Seit 1959 haben rund 60.000 Absolventen erfolgreich ihren angestrebten Bildungsabschluss per Fernstudium erreicht.
Apollon Hochschule Management, BWL, Wirtschaft, Gesundheit, Gesundheitsmanagement, Logistik, Tourismus, Projektmanagement Die Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule, die diverse Fernstudiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss anbietet.
Euro FH Management, Betriebswirtschaftslehre, MBA, Wirtschaftspsychologie, Logistik, Wirtschaftsrecht Die im Jahr 2003 gegründete Europäische Fernhochschule gehört zu Deutschlands bekanntesten privaten Fernhochschulen und bietet diverse FIBAA-akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge.
FOM Banking & Finance, Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Business Administration, International Management, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsinformatik, Business Information Technology, Human Resource Management, IT-Management, Logistik, Sales Management, Technologie- und Innovationsmanagement, Mergers & Acquisitions uvm. Praxisnahe Bachelor- und Masterstudiengänge für Berufstätige und Auszubildende an deutschlandweit mehr als 25 Studienorten.
IWW (Fernuni Hagen) BWL, Wirtschaft, Management, Controlling, Accounting Das IWW als Institut an der FernUniversität in Hagen hat sich auf betriebswirtschaftlich orientierte Programme spezialisiert.
Wilhelm Büchner Hochschule Informatik, Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft, MBA, Management Die Wilhelm Büchner Hochschule ist Deutschland’s größte private Hochschule für Technik und bietet ein attraktives Angebot technischer Studiengänge, die Business Management, Führung und Kommunikation integrieren.
Fortbildung, Weiterbildung & Fernkurse
ILS Große Auswahl und diverse Fachbereiche Nutzen Sie jetzt die Vorteile und Angebote an Deutschlands größter und bekanntester Fernhochschule. Mit mehr als 200 Fernlehrgängen können Sie aus einem umfassenden Angebot wählen. Alle benötigten Studienunterlagen erhalten Sie bequem ins Haus.
Fernakademie Klett Große Auswahl und diverse Fachbereiche Bereits seit dem Jahr 1989 kombiniert die Fernakademie Klett hochwertige, staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit umfassenden Betreuungsleistungen. Wählen Sie jetzt ihren Wunsch-Kurs und testen Sie ihn 4 Wochen kostenlos.
SGD Große Auswahl und diverse Fachbereiche Mit über 750.000 Studenten seit der Gründung im Jahr 1948 gehört die SGD zu den traditionsreichsten und größten Fernlehrinstitute Deutschlands. Wählen Sie jetzt aus über 200 aktuellen Fernkursen und testen Sie ihren Kurs 4 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Welche Fernhochschule passt zu mir?

In Deutschland gibt es heute eine Fülle an Fernhochschulen. Aufgrund der Standortunabhängigkeit eines Fernstudiums sollten Sie sich vor der Entscheidung für eine bestimmte Fernhochschule zunächst umfassend über alle Anbieter informieren.

In der Regel bieten die meisten Fernhochschulen heute Broschüren zu den einzelnen Studiengängen. Diese informieren Sie über Inhalte, Voraussetzungen, Studiendauer und Prüfungsordnungen der einzelnen Programme.

Sollten Sie darüberhinaus weitere Information benötigen oder bestimmte Punkte unklar geblieben sein, können Sie sich auch telefonisch an die einzelnen Fernhochschulen wenden.

Die Trennung zwischen einer Fernhochschule und einer stationären Universität ist nicht immer gegeben, da viele öffentlich-rechtlich verwaltete Hochschulen einige wenige Kurse auch im Fernunterricht anbieten. Besonders viele private Fernhochschulen finden sich in den Bereichen Medien, alternative Medizin und im Wirtschaftsbereich.

Geschichte der Fernhochschulen

Als Ursprung des Fernstudiums in Deutschland lässt sich die Fernuniversität in Hagen bezeichnen. Weitere bekannte Fernhochschulen sind die AKAD Privathochschulen sowie die privaten Fernhochschulen in Riedlingen, in Darmstadt und in Hamburg.

Der Stadtstaat im Norden Deutschlands besitzt mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg und der HFH Hamburger Fachhochschule gleich zwei derartige Einrichtungen. Die Apollon Hochschule für Gesundheitsberufe und die wirtschaftlich sowie technisch orientierte Wilhelm Büchner Hochschule stehen für Fachhochschulen mit einem fachspezifisch begrenzten Studienangebot.

Die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation bietet zwar die meisten ihrer Studiengänge auch als berufsbegleitendes Fernstudium an, sie selbst versteht sich auf Grund der ebenfalls angebotenen Präsenzstudiengänge aber nicht als Fernhochschule.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?