Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Ein Fernstudium der Journalistik kann sowohl an einer anerkannten Hochschule als auch an einem Weiterbildungsinstitut absolviert werden. Neben dem eigentlichen Schreiben gehört die sorgfältige Recherche ebenso zu den journalistischen Aufgaben wie der Erwerb von Fachwissen innerhalb der gewählten Spezialgebiete.

Inhalte

Das Fernstudium der Journalistik befähigt die Absolventen zum Verfassen von Texten unter journalistischen Gesichtspunkten. Fachjournalisten erwerben zudem fundierte Kenntnisse innerhalb ihres Fachbereichs. Das Fernstudium der Journalistik vermittelt neben den handwerklichen Fähigkeiten zum spannenden Schreiben auch Kenntnisse aus dem gewählten Fachbereich.

Zielgruppe

Als Zielgruppe für ein Fernstudium der Journalistik kommen sowohl Menschen, die sich auf eine erste Berufstätigkeit im Pressewesen vorbereiten, als auch erfahrene Redakteure mit dem Wunsch nach einer qualifizierten Fortbildung in Frage.

Voraussetzungen

Für die Aufnahme eines Fernstudiums der Journalistik bei einem Fortbildungsinstitut bestehen in der Regel keine Einschränkungen. Die dort angebotenen Studiengänge führen in der Regel aber auch zu keinem Hochschulabschluss und sind auch nicht als diesem vergleichbar anerkannt. Für ein Hochschulstudium der Journalistik ist grundsätzlich die Hochschulreife erforderlich, berufstätige Bewerber können jedoch zugelassen werden, wenn diese über eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen.

Anbieter

Die in Hamburg ansässige Akademie für Fernstudien bietet einen für jeden Interessenten zugänglichen nichtuniversitären Studiengang Journalistik an. Einen vergleichbaren Lehrgang gibt es auch beim Institut für Lernsysteme. Beide Angebote können durch die Agentur für Arbeit vollständig gefördert werden, wenn die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind. Ein echtes Hochschulstudium der Journalistik bietet die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation an. Der Studiengang ist als Bachelor Studium in die drei Bereiche Finanz- und Wirtschaftsjournalismus, Kulturjournalismus und Sportjournalismus aufgeteilt und umfasst neben den journalistischen Fächern in einem breiten Umfang die Vermittlung der fachspezifischen Kenntnisse. Die Kurse an der Macromedia Hochschule umfassen eine relativ hohe Anzahl an Präsenzveranstaltungen. Die Fachhochschule des Mittelstandes bietet für angehende Journalisten den Fernstudiengang Medienkommunikation und Journalismus sowohl als Vollzeit- als auch als Teilzeitstudium an. Eine Besonderheit stellt das Ausbildungsinstitut Freie Journalistenschule dar. Die Einrichtung hat nicht den formellen Status einer Hochschule, sie richtet sich dennoch überwiegend , welche ein abgeschlossenes Studium und erste praktische Erfahrungen in journalistischen Tätigkeiten vorweisen können. Wer kein Studium abgeschlossen hat, kann sich bei einer mindestens dreijährigen qualifizierten Berufstätigkeit ebenfalls bewerben.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?