Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Die Betriebswirtschaft befasst sich mit wirtschaftlichen Voraussetzungen und Folgen unternehmerischen Handelns.

Inhalte

Die Begriffe Betriebswirtschaft, BWL und Betriebswirtschaftslehre werden häufig ohne Bedeutungsunterschied gebraucht. In allen Bereichen ist die Kostenrechnung ein wesentliches Instrument, zu diesem gesellt sich die Analyse des zu erwartenden Nutzens unternehmerischer Entscheidungen, so dass grundlegende Kenntnisse der Marktforschung unerlässlich sind.

Zielgruppe

Eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich der Betriebswirtschaft gilt heute als grundlegend für die meisten Führungspositionen in mittleren und größeren Unternehmen, so dass jeder Mitarbeiter, welcher eine entsprechende Position anstrebt, zur Zielgruppe der betriebswirtschaftlichen Bildungsangebote zu rechnen ist. Des Weiteren verbessert eine fundierte Ausbildung in der Betriebswirtschaft die Wettbewerbsfähigkeit aller Unternehmen, so dass auch die Inhaber handwerklicher Familienbetriebe einen Gewinn aus der betriebswirtschafltichen Fortbildung ziehen können.

Anbieter und Voraussetzungen

Das Hamburger Bildungsinstitut ILS bietet gemeinsam mit der Europäischen Fachhochschule Hamburg die Bachelor Studiengänge Betriebswirtschaft und Management sowie Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie an. Eine Zulassung zum Studium ist für Interessenten mit einer kaufmännischen staatlichen Prüfung oder einer langjährigen Berufstätigkeit möglich. Des Weiteren wird der Meisterbrief in Hamburg grundsätzlich als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt, so dass Inhaber von Handwerksbetrieben sich ohne weitere Vorbedingungen für diesen Studiengang einschreiben können. Da zunehmend auch Nichtkaufleute im Beruf mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen konfrontiert werden, bietet das ILS einen speziellen Kurs für diese Zielgruppe an, eine besondere Anforderung an Vorkenntnisse beseht nicht. Ein weiteres Lehrgangsangebot richtet sich an Kaufleute.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?