Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Inhaltsverzeichnis

Das Fach Germanistik befasst sich mit der deutschen Sprache sowie der entsprechenden Literatur. Als Deutsch gelten neben der hochdeutschen Schriftsprache auch in den deutschsprachigen Ländern gesprochene Nahsprachen wie das Niederdeutsche oder die alemannischen und ripuarischen Dialekte. Ein vollwertiges Hochschulstudium der Germanistik ist an der staatlichen Fernhochschule in Hagen derzeit nicht möglich. An der Universität Kassel besteht die Möglichkeit zu einem Aufbaustudium "Germanistik - Deutsch als Fremdsprache" für Lehrer sowie als Masterstudiengang. Dieser Fernstudiengang ist für Lehrer als ein zusätzliches Unterrichtsfach gedacht, während für das Master Studium der Bachelor Abschluss vorausgesetzt wird. Private Fernhochschulen ermöglichen bislang auch kein akademisches Studium der Germanistik. Unterschiedliche private Anbieter bieten jedoch den Studiengang Germanistik an. Zur Teilnahme an derartigen Kursen reicht überwiegend der Hauptschulabschluss aus, eine Abschlussprüfung bescheinigt dem Teilnehmer die erworbenen Fähigkeiten. Zu den bekanntesten Anbietern für das Germanistik Fernstudium zählt das Hamburger ILS (Institut für Lernsysteme), wo ein der Allgemeinbildung zuzurechnendes Studium der Germanistik mit einem Schwerpunkt auf die hochdeutsche Literatur absolviert werden kann. Vom gleichen Anbieter wird ein Kurs "Deutsch im Beruf" angeboten, welcher die sprachliche Ausdrucksfähigkeit zu verbessern hilft. Für diese beiden Kurse wird eine Studiendauer von jeweils sechs Monaten empfohlen, die übliche Studienzeit darf aber um maximal den gleichen Zeitraum überschritten werden. Beide Kurse dienen der Fortbildung, sie ersetzen aber keinen akademischen Abschluss.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?