Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Der Wirtschaftsingenieur vereinigt die Fachkompetenzen der Bereiche Betriebswirtschaft und Ingenieurswissenschaft.

Inhalte

Das Studium der Wirtschaftsingenieurswissenschaft besteht sowohl aus mathematisch-technischen als auch aus betriebswissenschaftlich-kaufmännischen Modulen, ergänzend werden Grundkenntnisse in rechtlichen Fragen vermittelt.

Zielgruppe

Studenten der Wirtschaftsingenieurswissenschaft verfügen neben einem ausgeprägten Bewusstsein für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und der Fähigkeit zu realistischen Kosten-Nutzen-Analysen über ein gutes technisches Geschick.

Anbieter und ihre Voraussetzungen

Die Wilhelm-Büchner-Hochschule in Darmstadt bietet für das Bachelor Studium zwei unterschiedliche Fernlehrgänge zum Wirtschaftsingenieur an. Während ein Lehrgang den Schwerpunkt auf den Bereich der Logistik legt, beschäftigt sich der andere überwiegend mit dem Bereich der Produktion. Zugelassen ist für das Studium an der Fachhochschule grundsätzlich jeder Schulabgänger mit einem gültigen Abitur- oder Fachabiturzeugnis, die fachgebundene Hochschulreife berechtigt ebenfalls zur Aufnahme eines Studiums. Im Bundesland Hessen ist außerdem die Prüfung als Meister oder staatlich geprüfter Techniker automatisch mit der Verleihung einer Hochschulzugangsberechtigung verbunden. Bewerber ohne eine formale Zugangsberechtigung können ihr Studium dennoch aufnehmen, sie erwerben die entsprechende Berechtigung während ihres Studiums mittels einer entsprechenden Prüfung. Ein Master Studiengang zum Wirtschaftsingenieur wird an der Wilhelm-Büchner Hochschule derzeit nicht angeboten, der Abschluss des Bachelor Studienganges berechtigt jedoch unter anderem zur Aufnahme eines Master Studiums für das Innovations- und Technologiemanagement. Ein Master Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen wird seitens der Fachhochschule Friedberg angeboten, neben einem Bachelor- oder Diplomabschluss berechtigt auch eine langjährige Berufstätigkeit zur Bewerbung um einen Studienplatz.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?