Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Die Architektur befasst sich mit der Errichtung, Planung und Kalkultation von Gebäuden und anderen Bauwerken.

Inhalte und Zielgruppe

Bei den angebotenen Fernstudiengängen im Bereich der Architektur handelt es sich überwiegend um Spezialisierungen, die ein bereits abgeschlossenes Architekturstudium oder eine Tätigkeit im Bau- oder Konstruktionsbereich voraussetzen. Somit stellen in diesen Bereichen berufstätige Absolventen die wichtigste Zielgruppe für die entsprechenden Studiengänge dar.

Anbieter und Voraussetzungen

An der Fachhochschule Kaiserslautern werden Fernstudiengänge in den Bereichen Sicherheitstechnik sowie Bauschäden, Baumängel und deren Beseitigung angeboten. Beide Studiengänge richten sich in erster Linie an Architekten, die ihre Kenntnisse in den genannten Aufgabenfelder erweitern wollen. An der Hochschule in Wismar wird für die gleiche Zielgruppe der Fernstudiengang Architektur und Umwelt angeboten. Daneben bietet die Wismarer Universität die Möglichkeit zum Studieren eines grundständigen Bachelor Studienganges in Architektur und einen hierauf aufbauenden Master Studiengang an. Während für den Zugang zum Bachelor Studium das Abitur oder eine als gleichwertig anerkennbare Zugangsberechtigung ausreicht, wird für die Bewerbung zum Master Studiengang ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium in Architektur oder einem verwandten Fach vorausgesetzt. Berufstätige können bei mehrjähriger Berufserfahrung ein Eignungsprüfung ablegen und werden mit deren Bestehen zum Studium zugelassen. Alle Bewerber müssen ein vierwöchiges Vorpraktikum nachweisen.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?