Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Das Studium der Pharmazie bereitet auf das eigenverantwortliche Führen einer Apotheke oder auf Aufgaben im Bereich der Pharmaforschung vor. Ein Pharmastudium umfasst den vollständigen Komplex der Medikamentenlehre sowie weite Teilbereiche der Gesundheitslehre. Ein vollwertiges universitäres Pharmazie Fernstudium wird gegenwärtig jedoch nicht angeboten. Bei Fernstudiengängen im Bereich der Pharmazie handelt es sich um Aufbaustudiengänge zur zusätzlichen Qualifikation von Bewerbern, die bereits über ein abgeschlossenes Studium verfügen.

Anbieter und Zugangsvoraussetzungen

Die Universität Hamburg bietet an ihrem Fernlehrinstitut AWW derzeit das Modul "Arzneimittelbezogene Probleme lösen" an, welches in Zukunft einen Bestandteil des noch einzurichtenden MBA Studienganges Klinische Pharmazie sein wird. Dieses Angebot richtet sich explizit ausschließlich an Apotheker, welche ihren Dienst in einer Krankenhausapotheke oder einer sonstigen öffentlichen Apotheke versehen und dient der Weiterbildung. Des Weiteren müssen die Bewerber an einem Vorkurs "Virtuelle Teamarbeit" teilnehmen oder ihre Fähigkeit zum E-Learning auf andere Weise bescheinigen. Die Anzahl der Studienplätze ist begrenzt, die exakten Auswahlkriterien sind nicht veröffentlicht worden. Ebenfalls als Fortbildung für Apotheker geeignet ist ein Fernstudium der Naturheilkunde an der Fresenius Hochschule in Idstein. Die meisten naturmedizinischen Präparate sind der Apotheke ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Da immer mehr Kunden diesen den Medikamenten der Schulmedizin gegenüber den Vorzug geben, erweist sich eine fundierte Kenntnis in Fragen der Naturarzneimittel schnell als Wettbewerbsvorteil.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?