Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

In verschiedenen Lebenssituationen sind der Wunsch nach einem regulären Studienabschluss und die familiäre oder berufliche Realität nur schwer miteinander zu vereinbaren. Fernstudiengänge bieten für sozial-, wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftliche Ambitionen gute Lösungen.

Mit Fernstudiengängen Ziele fokussieren

Fernstudiengänge waren bereits vor der Umgestaltung des deutschen Bildungssystems ein wichtiges Angebot für Studieninteressierte, deren Lebenssituation ein reguläres Studium nicht zuließ. Mit den gestiegenen Anforderungen an Arbeitnehmer und Selbständige durch Globalisierung, Technisierung oder den Wandel der Arbeitswelt entwickeln sich Fernstudiengänge zur wichtigen Variante des lebenslangen Lernens. Perspektivwechsel, Karrierepläne oder persönliche Entwicklungen können durch strategisch oder interessengeleitet gewählte Fernstudiengänge realisiert werden.

Die Zahl der Anbieter und Angebote an Fernstudiengängen hat sich in den vergangenen Jahren vergrößert. Auch die Sichtbarkeit des Fernstudiums hat sich durch intensivierte Marketingmaßnahmen und prominente Absolventinnen und Absolventen von Fernstudiengängen verbessert.

Das Spektrum der Fernstudiengänge aus allen Fachbereichen konzentriert sich auf einen Kern von Programmen, deren Studienziel in der Vermittlung theoretischer Kenntnisse und wissenschaftlicher Methoden besteht. Vom Fernlernen aus naheliegenden Gründen nicht abgedeckt sind die Disziplinen, in denen die praktische Anwendung der Methoden von zentraler Bedeutung ist.

Hierzu zählen beispielswese die medizinischen Studienfächer und einige naturwissenschaftliche sowie technische Spezialisierungen.

Studienberatungen nutzen

Die Entscheidung für einen Fernstudiengang betrifft einen Zeitraum von ein bis vier Jahren. Schon aus diesem Grund ist die Inanspruchnahme einer qualifizierten Studienberatung durch die entsprechenden Anlaufstellen der Hochschulen sinnvoll, um sich vor falschen Erwartungen zu schützen.

Allgemeine Fragen zur Studienorganisation, zu Arbeitstechniken oder konkret fachbezogene Fragen können Sie mit dem Beratungsservice klären. Diese Beratungen können Sie auch telefonisch oder per E-Mail in Anspruch nehmen, zum Teil sind Terminabsprachen notwendig.

Neben den zu einzelnen Fernstudiengängen auftretenden Fragen spielen auch organisatorische Fragestellungen im eigenen Umfeld eine Rolle bei der Entscheidung für ein Fernstudium. Auch in diesem Studienbereich stehen Ihnen zahlreiche kompetente Ansprechpartner innerhalb der Hochschulen, aber auch in unabhängigen Einrichtungen zur Verfügung. Fragen

sind mit öffentlichen und privaten Bildungsberatungen zu klären. Auch ein professionelles Coaching, das Sie begleitend zum Fernstudium in Anspruch nehmen, hilft, temporär auftretende Schwierigkeiten zu meistern.

Für die Klärung der grundlegenden Frage, ob ein Fernstudiengang für Ihre beruflichen Ziele die passenden Optionen eröffnet, können Sie sich an

  • die Informationszentren der Arbeitsagenturen,
  • die lokalen Bildungsberatungsstellen,
  • die Zentralstelle für Fernunterricht oder
  • die Zentralstelle für Fernstudien

wenden.

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?