Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Bei der Kunstgeschichte handelt es sich um die Wissenschaft von der Entwicklung und Beschreibung der bildenden Künste. Kunstgeschichtler befassen sich nicht ausschließlich mit Werken vergangener Epochen, eine Spezialisierung auf die Kunst der Gegenwart ist ebenfalls möglich. Die wichtigsten Arbeitgeber für Absolventen eines Studiums der Kunstgeschichte sind Verlage und Museen.

Inhalte

Das Studium der Kunstgeschichte beschränkt sich an europäischen Bildungseinrichtungen zumeist auf Kunstwerke, welche aus dem europäischen Bereich stammen, da die Kunst aus anderen Gebieten in den entsprechenden Fachgebieten oder der Ethnologie behandelt wird. Diese Trennung wird für die Gegenwartskunst nicht mehr streng beibehalten.

Zielgruppe

Die wichtigste Zielgruppe für ein Studium der Kunstgeschichte stellen Menschen mit einem künstlerischen Selbstverständnis und einer guten Auffassungsgabe dar. An den meisten Universitäten ist eine Begabung zum Erwerb einer Fremdsprache Voraussetzung, da je nach gewähltem Schwerpunkt eine solche während des Studiums erlernt werden muss.

Voraussetzungen

Für das Studium der Kunstgeschichte an einer deutschen Universität ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erforderlich, sofern nicht auf Grund einer Sondererlaubnis oder einer Aufnahmeprüfung der Studienbeginn für Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung ermöglicht wird. Des Weiteren berechtigt die erfolgreich abgeschlossene Meisterprüfung in den meisten Bundesländern zu einem Hochschulstudium. Die Open University in England lässt Bewerber ohne Abitur auf Antrag zu. Eine Mappe mit eigenen Arbeiten ist für das Studium der Kunstgeschichte nicht einzureichen. Die Aufgabe der Disziplin besteht in der Beschreibung und Bewertung von Kunst und nicht in ihrer Anfertigung. Neben Hochschulen bieten auch Weiterbildungsinstitute ein Studium der Kunstgeschichte an. Da es sich hierbei nicht um Lehrgänge mit dem Ziel eines universitären Abschlusses handelt, sind für diese in der Regel keine verbindlichen Voraussetzungen zu erfüllen.

Anbieter

Ein sehr bekannter Anbieter für ein Bachelor Studium im Fach Kunstgeschichte ist die Open University in England. Zu beachten ist, dass ein Fernstudium an dieser Hochschule ausschließlich in englischer Sprache erfolgen kann. In Deutschland besteht zurzeit kein universitäres Angebot für ein Studium der Kunstgeschichte als Fernstudium, obgleich sich der Studiengang recht gut für ein solches eignet. Angeboten werden lediglich der Allgemeinbildung dienende Kurse wie der Lehrgang “Kunst verstehen“ von der Studiengemeinschaft Darmstadt. Für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Fernkurs wird ein Zertifikat ausgestellt und der Teilnehmer qualifiziert sich tatsächlich für Aufgaben im Kunstbereich; allerdings wird er bei einer möglichen Einstellung in einem Museum deutlich schlechter als ein Hochschulabsolvent bezahlt.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?