Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Inhaltsverzeichnis

Die Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher kann gegenwärtig nicht im Fernstudium absolviert werden, sondern erfordert die Präsenz in einer entsprechenden Ausbildungsstätte. Die Zentralstelle für das Studium an Fachhochschulen bietet jedoch den Studiengang "Bildung und Sozialmanagement" mit dem Schwerpunkt auf der frühen Kindheit an, welcher mit einem Bachelor of Arts (BA) Abschluss beendet wird. Dieser Studiengang vermittelt umfassende pädagogische Fähigkeiten und Kenntnisse. Ein weiteres Studienangebot des gleichen Anbieters nennt sich "Pädagogik der frühen Kindheit". Die Dauer der genannten Bachelor Studiengänge beträgt jeweils drei Jahre, sie vermitteln überwiegend theoretische Kenntnisse und berechtigen zum Master Studium. Des Weiteren werden Fortbildungen angeboten, welche sich mit grundlegenden Fragen der Pädagogik befassen. Besonders für Eltern konzipiert ist ein Lehrgang der Hamburger Akademie für Fernstudien, welcher sich mit grundlegenden Erziehungsfragen beschäftigt. Dieses Angebot ist für jeden Interessenten ohne weitere Voraussetzungen geeignet. Die Technische Universität Kaiserslautern bietet eine Fortbildung im Bereich der Erwachsenenbildung an, für die Teilnahme wird ein abgeschlossenes Studium an einer Hochschule oder Fachhochschule in einem beliebigen Studienfach vorausgesetzt. Die Dauer des Aufbaustudiums beträgt zwei Jahre, nach der Abschlussprüfung ist der Absolvent befähigt, in Einrichtungen der Erwachsenenbildung zu unterrichten. Dazu zählen besonders Volkshochschulen und Akademien, welche in Stellenausschreibungen neben der fachlichen Qualifikation immer häufiger eine Ausbildung im Unterrichten einfordern.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?