Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Bei der Physik handelt es sich um die grundlegende Disziplin der Naturwissenschaften, welche den Aufbau der Welt durch Beobachtungen und Experimente beschreibt.

Inhalte

Die Abgrenzung zwischen der Physik und anderen Naturwissenschaften ist selten deutlich zu ziehen, so dass im Fernstudium der Physik auch Kenntnisse über chemische oder biologische Prozesse erworben werden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Physik eine allgemeine Beschreibung der nicht belebten Welt bietet. Experimente bilden einen wesentlichen Bestandteil der Ausbildung in der Physik. Die Aufteilung in Bachelor- und Masterstudiengänge wird im Bereich der Physik überwiegend so umgesetzt, dass im ersten Teil das Fach allgemein studiert wird, während sich das Masterstudium dem gewählten Teilbereich der Physik widmet.

Anbieter

Die Technische Universität Kaiserslautern bietet einen Physik Fernstudiengang als grundlegenden Studiengang für Bachelor und Master an. Des Weiteren besteht an der gleichen Hochschule die Möglichkeit zum Studium der Medizinischen Physik als Masterstudium, während die Bauhaus Hochschule in Weimar ein Master Studium zum Bauingenieur über einen Fernlehrgang ermöglicht.

Zielgruppe

Das Studium der Physik setzt eine gute naturwissenschaftliche Auffassungsgabe sowie ein ausgeprägtes mathematisches Grundverständnis voraus.

Voraussetzungen

Für das grundlegende Physik Fernstudium gilt die Hochschulreife als Grundvoraussetzung, auf Antrag können Bewerber mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung sowie einigen Jahren Berufspraxis im naturwissenschaftlichen Bereich zum Studium zugelassen werden. Für einen Masterstudiengang ist der Abschluss eines ersten Studienganges notwendig.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?