Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Der Journalist recherchiert Fakten und verfasst über diese einen Bericht. Zu seinen möglichen Betätigungsfeldern gehören Zeitungen und Zeitschriften ebenso wie das Radio oder das Fernsehen. Auch Internet Redaktionen beschäftigen Journalisten.

Inhalte

Die Ausbildung zum Journalisten fördert sowohl die Fähigkeit zu einer sorgfältigen und verantwortungsvollen Recherche-Tätigkeit als auch die zu einer guten und verständlichen Schreibweise.

Zielgruppe

Ein Fernstudium des Journalismus ist für Personen interessant, die gerne schreiben und nach Möglichkeit bereits die ersten Erfahrungen in der Pressearbeit gemacht haben. Die Ausbildung als Journalist stellt zudem eine Ergänzung zu einem anderen Fachstudium dar, erst diese Kombination befähigt zu einer Tätigkeit als Fachjournalist bei angesehenen Zeitschriften.

Voraussetzungen

Ein Journalist benötigt eine gute Ausdrucksfähigkeit sowie eine sichere Rechtschreibung. Des Weiteren muss er in der Lage sein, Information und Wertung in seinen Texten zu trennen oder zumindest wertende Passagen als solche kenntlich zu machen. Da sehr viele Angebote für ein Journalismus-Fernstudium an Fernschulen ohne Hochschulanspruch bestehen, ist das Abitur nicht zwingend Voraussetzung für eine erfolgreiche Fortbildung zum Journalisten. Für eine erfolgreiche Ausbildung gilt die gleichzeitige Mitarbeit bei einer Zeitung als unabdingbar, auch wenn sie in den Studienordnungen nicht explizit gefordert wird.

Anbieter

Zu den ohne Einschränkung für jeden Interessenten zugänglichen Journalismus Kursen gehört das Angebot des ILS in Hamburg. Der Kurs befähigt die Teilnehmer zur gründlichen Recherche und zum stilistisch guten Schreiben und wird von vielen Redaktionen anerkannt. Weitere Anbieter für die Ausbildung zum Journalisten im Fernunterricht sind die Freie Journalistenschule (FJS) und die Studiengemeinschaft Darmstadt.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?