Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Das Abitur ist weiterhin die übliche Qualifikation für das Studium an einer Hochschule. Nur das Zeugnis der Hochschulreife berechtigt grundsätzlich zum Studium aller Fächer im In- und Ausland.

Zielgruppe

Der Fernstudiengang mit dem Abschluss Abitur richtet sich an Menschen, welche ihre Hochschulreife im Fernunterricht erwerben wollen oder müssen.

Inhalte

Es werden die Fächer unterrichtet, welche an einer Präsenzschule ebenfalls Bestandteil des Unterrichts sind. Die Fächerkombination richtet sich nach den konkreten Angeboten der Schule. Für die Prüfung gilt, dass der Studierende diese wahlweise im Bundesland der Fernschule oder in seinem Wohnsitzbundesland ablegen kann, für eine optimale Vorbereitung wird die Wahl Schullandes empfohlen.

Anbieter und deren Voraussetzungen

Die bekanntesten Anbieter für das Fernstudium zum Abitur sind das ILS in Hamburg sowie die SGD in Hessen. Das Abitur in Hamburg wird von speziell für die Prüfung von Erwachsenen geschulten Lehrer in der Schulbehörde abgenommen. Bei der Abschlussprüfung werden zwei Leistungs- sowie sechs Grundkurse geprüft, bei vier der sechs Grundkurse erfolgt die Prüfung nur mündlich. Für die Zulassung zum Studiengang beim ILS reicht bereits der Hauptschulabschluss aus, die Fachoberschulreife verkürzt die Lehrgangsdauer jedoch. Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt ist hingegen die Fachoberschulreife Grundbedingung, diese kann aber auch im Fernunterricht erworben werden. In Hessen werden ebenfalls acht Fächer geprüft, davon vier Grundkursfächer wie in Hamburg ausschließlich mündlich. Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt sind drei Fächer mehr als Prüfungsfach wählbar, auf der anderen Seite werden dort einige Sprachen nur für Bewerber mit sehr guten Vorkenntnissen angeboten.

Anbieter & Programme

Weitere Quellen zum Fernabitur

  • Abitur-nachholen.org: Ratgeber und Informationsportal zum Abitur im Fernstudium sowie Fernabitur in Deutschland
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?