Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Das Studium der Betriebswirtschaftslehre kann sowohl allgemein als auch mit einem spezifischen Schwerpunkt durchgeführt werden. Kennzahlen und ihre Bewertung sind für den Verlauf des Studiums ebenso wichtig wie rechtliche und organisatorische Fragestellungen.

Zielgruppe

Ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre ist für Bewerber geeignet, welche eine Führungsposition in einem Wirtschaftsunternehmen anstreben.

Anbieter und Voraussetzungen

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre wird sowohl als universitäres Studium mit der Aufgliederung in einen Bachelor- und einen Masterabschluss als auch in Form von MBA Studiengängen angeboten. Des Weiteren bieten zahlreiche Institute IHK Studiengänge zur Aus- und Weiterbildung an. Das Hamburger ILS bietet im Bereich der Betriebswirtschaftslehre neben Kursen für jeden Interessenten auch einen Bachelor Studiengang an, zu diesem kann zugelassen werden, wer das Abitur oder die Fachhochschulreife besitzt und eine mindestens einjährige Berufstätigkeit nachweisen kann. Eine weitere Möglichkeit für die Zulassung zu diesem Studiengang besteht in einer mindestens dreijährigen einschlägigen Berufstätigkeit nach einer Berufsausbildung. In diesem Fall müssen innerhalb von sechs Monaten vorgegebene Studienleistungen erbracht werden. Weitere Möglichkeiten zum betriebswirtschaftlichen Fernstudium werden seitens der Privat-Fachhochschule Niedersachsen angeboten. Die Fachhochschule Brandenburg bietet den Fernstudiengang Betriebswirtschaft derzeit noch als Diplomstudiengang an. Neben dem Abitur oder der Fachhochschulreife wird eine kaufmännische Berufstätigkeit vorausgesetzt. Eine Bewerbung um eine Zulassung ohne Abitur ist möglich, sofern der Bewerber nach einer kaufmännischen Ausbildung eine mindestens vierjährige Berufstätigkeit nachweist.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?