Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)
Ein Event ist ein Ereignis. Als solches wird in der Werbewissenschaft eine Veranstaltung bezeichnet, bei welcher dem Publikum ein Produkt schmackhaft gemacht wird. Ein Event kann sowohl der Auftritt einer Marke auf einer Messe als auch ein Konzert oder eine Sportveranstaltung sein, auf welcher ein Produkt erkennbar als Sponsor auftritt. Die Aufgabe eines Eventmanagements besteht darin, sowohl die Veranstaltung durchzuführen als auch das Produkt so geschickt zu platzieren, dass es als Förderer des Ereignisses wahrgenommen wird.

Inhalte

Neben der Organisation von Veranstaltungen erwerben die Studenten im Studiengang des Event Marketings bzw. Eventmanagements umfassende Kenntnisse in die Gestaltung von Werbung. Dazu gehört die Kosten-Nutzung-Rechnung und die Zielgruppenanalyse ebenso wie die grundlegende Gestaltung von Werbematerialien.

Zielgruppe

Das Studium des Eventmanagements richtet sich an alle Interessenten, die ein grundlegendes Verständnis von der Gestaltung einer Veranstaltung besitzen und kulturelle mit wirtschaftlichen Denkweisen in Einklang zu bringen vermögen.

Voraussetzungen

Da die Sprache auf vielen Events Englisch ist, sind sehr gute Englischkenntnisse für ein Eventmanagement unverzichtbar. Dazu wird eine gute körperliche Balastbarkeit neben einem ausgeprägten Organisationstalent verlangt. Für das universitäre Studium ist grundsätzlich die allgemeine Hochschulreife erforderlich, in fast allen Bundesländern kann berufstätigen Personen der Hochschulzugang auf Antrag gewährt werden, wenn sie ihre Fähigkeit zum erfolgreichen Studieren nachweisen. Für ein MBA Studium ist ein erster Hochschulabschluss unabdingbar.

Anbieter

Ein grundlegendes universitäres Studium im Bereich Eventmanagement wird in Deutschland als Fernstudium derzeit nicht angeboten. Es finden jedoch zahlreiche Seminare mit einer Dauer von zwei Tagen bis zu einer Woche statt, welche in die Arbeitsweise des Eventmanagements einführen und bereits in den entsprechenden Aufgabenfeldern tätige Personen mit dem für ihre Arbeit notwendigen theoretischen Rüstzeug ausstatten. Bei diesen Lehrgängen handelt es sich zwar auch nicht um ein Fernstudium; sie sind aber für berufstätige Teilnehmer geeignet, da sie entweder am Wochenende stattfinden oder für den Bildungsurlaub anerkannt sind. Für die berufliche Weiterbildung zum MBA im Bereich des Sport- und Eventmanagements bietet die österreichische Hochschule in Krems einen Fernstudiengang an.

Programme

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?