Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Samstag, 17 Juli, 2010

Am 09. April lädt die Fachhochschule Koblenz Interessenten zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung für das Fernstudium Bachelor of Arts für Soziale Arbeit ein, in der sie alles über Inhalte, Ablauf und Organisation des Fernstudiums erfahren.

Das Fernstudium Bachelor of Art für Soziale Arbeit wird als Kooperation der Fachhochschule Koblenz und der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen durchgeführt, die der bundesweit größte Anbieter von Fernstudiengängen für Fachhochschulen mit akademischem Abschluss ist. Die Zielgruppe sind Berufstätige, die im sozialen Bereich tätig sind.

Sie können sich berufsbegleitend und auf akademischem Niveau qualifizieren und erhalten am Ende einen international anerkannten ersten Hochschulabschluss. Die Zulassungsvoraussetzungen sind die Hochschulzugangsberechtigung und eine mindestens dreijährige Berufspraxis in der Sozialen Arbeit. Die Berufstätigkeit soll mindestens 15 Stunden pro Woche betragen und während des Studiums beibehalten werden, damit der Praxisbezug gewährleistet bleibt.

Die Studieninhalte setzen sich aus rechtlichen, sozialpolitischen und geistes- und humanwissenschaftlichen Grundlagen zusammen. Zum späteren Zeitpunkt kommen Wahlpflichtbereiche wie Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Soziale Arbeit mit Erwachsenen, Soziale Arbeit mit alten Menschen oder Soziale Arbeit und Bildung hinzu.

Die Lehrmethoden sind nach dem Prinzip des Blended Learning aufgebaut. Dadurch sind die Studenten weitgehend zeit- und ortsunabhängig, so dass das Studium mit Beruf und Familie zu vereinbaren ist. Etwa 75 Prozent der Studieninhalte wird im online-betreuten Selbststudium vermittelt, das mit Präsenzphasen ergänzt wird. Die Studiendauer liegt bei acht Semestern.