Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Mittwoch, 27 Oktober, 2010

Das Facility Management ist aktuell eine der Schlüsselbranchen, in denen händeringend qualifizierte Fach- und Führungskräfte gesucht werden. Die Hochschulen Nürnberg und München tragen dem gemeinsam Rechnung. Schon im siebten Jahr hintereinander starten die Studiengänge zum Facility Manager mit Master oder Zertifikatsabschluss, Studienbeginn ist am 15. Oktober 2010.

Aus diesem Grund findet am 04. September 2010 eine Informationsveranstaltung an der Hochschule Nürnberg statt, in der sich Interessenten ein eigenes Bild von dem berufsbegleitenden Studium machen können.

Der Studiengang Facility Management wird als Master- oder Zertifikatsstudiengang durchgeführt. Beide Angebote werden von der Nürnberger Verbund IQ GmbH durchgeführt. Das Studium ist berufsbegleitend konzipiert, es wird durchgeführt in einer ausgefeilten Mischung von Fernstudium und Präsenzphasen.

Zielgruppe des Studiums mit einer Dauer von drei Semestern sind Ingenieure und Betriebswirte mit dem Schwerpunkt Gebäudemanagement. Die Zulassungsvoraussetzungen sind ein Hochschulabschluss und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung. Das Angebot ist akkreditiert von der ACQUIN, wodurch auch der hohe Standard sichergestellt wird.

Selbst der Zertifikatsstudiengang verläuft auf einem sehr hohen Niveau. Er richtet sich an Interessenten mit Berufserfahrung und einer Ausbildung als Meister, Techniker oder Kaufmann, die gleichzeitig schon umfassende Kenntnisse im Bereich Facility Management vorweisen können. Mittelpunkt beider Studiengänge sind die Themen Technik, Betriebswirtschaft, Organisation und Objektmanagement.

Auf dem Arbeitsmarkt besteht große Nachfrage nach Facility Managern. Gerade Bauunternehmen, Ingenieurbüros, Kliniken, Immobilienverwalter und Consultingfirmen sind auch Fach- und Führungskräfte mit einschlägigen Kenntnissen angewiesen.

Das Selbststudium wird abgerundet durch etwa zehn Präsenzphasen, die jeweils donnerstags bis samstags durchgeführt werden. In dieser Zeit werden die Studierenden von den Dozenten betreut. Die Abschlussarbeit zum Zertifikat ist für das zweite Semester vorgesehen, die Masterarbeit im dritten Semester.