Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Mittwoch, 18 Januar, 2017

Ernährung wird von vielen Personen immer ernster genommen und besonders Ernährungsformen wie Vegetarier und Veganer nehmen immer stärker zu. Auch die Anbieter von Fernstudien reagieren und bieten nun ein Fernstudium zum veganen Ernährungsberater an.

Das Studium ist besonders für diejenigen geeignet, die ihren eigenen Lebensstil zum Beruf machen möchten. Denn wenn Sie mit positivem Beispiel voran gehen, können Sie Ihre Klienten besser beraten.

Anbieter

Es gibt derzeit mehrere Anbieter einer solchen Ausbildung, darunter das Klett Institut für Fernstudien und Ecodemy. Da die Ausbildung im Fernstudium stattfindet, kann sie berufsbegleitend absolviert werden. Die Lerninhalte werden durch Videos, Skripten und online vermittelt.

Ausbildung

Die Ausbildung eröffnet Ihnen ein Netzwerk an anderen Ernährungsberatern und wird von Ernährungsberatern, Molekularbiologen und Ernährungswissenschaftlern durchgeführt. Meist dauert das Studium nebenberuflich zwei Jahre, kann aber auch weiter verlängert werden, falls das individuell notwendig wird.

Studieninhalte und Ziele

Das Fernstudium ist besonders für Personen ohne Vorkenntnisse geeignet, aber auch als Weiterbildung für Heilpraktiker, Trainer oder andere im Gesundheitssektor. Die Studieninhalte umfassen Grundlagen der Ernährungsberatung, Nährstoffe und ihre Funktionen, Lebensmittelgruppen, Körpergewicht und Ernährung und Themen spezifisch zur veganen Ernährung wie Säure-Basen-Haushalt und vegane Ernährung in unterschiedlichen Lebensabschnitten.