Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Montag, 24 April, 2017

Die Hochschule Darmstadt präsentiert auf der Hannover-Messe ein neues Fernstudium und ist mit drei weiteren Projekten präsent. Die Projekte aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik werden noch bis zum Wochenende in Halle 2 vorgestellt.

Neues Master-Fernstudium „Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität technischer Systeme“

Moderne technische Systeme sind digital, vernetzt und verfügen über Rechnerintelligenz. Sie übernehmen neben ihren eigentlichen Aufgaben auch Schutzfunktionen. Intelligente Systeme überwachen Prozesse, steuern Roboter, kontrollieren das Bremssystem in Automobilen, regeln Kraftwerke. Sie sorgen für funktionale Sicherheit. 

Entwicklung und Konstruktion von Systemen mit funktionaler Sicherheit sind in Normen festgehalten. Doch wie setzt man diese Normen in die Praxis um? Damit befassen sich Studierende des neuen Masterstudiengangs „Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität technischer Systeme“ praxisnah. Der Studiengang startet zum Wintersemester 2017/18 berufsbegleitend als Fernstudium in Kooperation mit der Hochschule Aschaffenburg und der ZFH (Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen). Weitere Informationen zum neuen Studiengang finden sich unter www.fernstudium-zsq.de

Gauss – Entwicklung eines „Elektro-Supersportmotorrads“

Ein weiteres vorgestelltes Projekt ist ein interdisziplinär entwickeltes „Elektro-Supersportmotorrad“, das einen innovativen Antrieb und eine elektrische Vorderradbremse hat. Das Design ist sehr ansprechend und hat bereits in der Vergangenheit viel Aufsehen erregt. Das Motorrad kann Bewegungsenergie in elektrische Energie umwandeln und so die Reichweite und Gewschwindigkeit erhöhen.

Digitale Strategien für das Internet der Dinge

Darüber hinaus wird ein Projekt vorgestellt, das kleine und mittelständische Unternehmen in Sachen Digitalisierung und Internet der Dinge berät. Denn diese Unternehmen sehen oft nicht, dass auch für sie eine digitale Strategie wichtig ist und dass kleine Schritte und Veränderungen bereits eine deutliche Wirkung zeigen können. Doch ohne die Anpassung an die sich stetig ändernden Anforderungen des zunehmend digitalen Marktes können gerade kleinere Unternehmen schnell auf der Strecke bleiben.