Ihr Ratgeber zum Fernstudium in Deutschland
Jetzt vergleichen!

Freitag, 1 April, 2016

Auch ohne Abitur haben Sie in Deutschland mittlerweile überall die Möglichkeit, ein Studium aufzunehmen. Sie können sich jedoch nur selten einfach an einer Universität einschreiben, wie das mit Abitur häufig der Fall wäre.

Anforderungen unterscheiden sich

Welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, ist von Bundesland zu Bundesland und teilweise sogar von Hochschule zu Hochschule verschieden. Sie sollten sich also darauf einstellen, sich sehr gründlich und ausführlich informieren zu müssen, auch wenn die Bundesregierung bereits 2009 einheitliche Regelungen beschlossen hatte und sogar mit Aufstiegsstipendium und einer Initiative mehr Berufstätige zu einem Hochschulstudium animieren möchte. Die verlässlichsten Informationen erhalten Sie dabei von den Hochschulen selbst!

Wann dürfen Sie studieren?

Generell gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie auch ohne Abitur studieren können:

- Nach dem Bestehen des Meisters, Technikers oder Fachwirts erhalten Sie ein allgemeines Hochschulzugangsrecht, ähnlich dem Abitur.

- Mit einer mindestens zweijährigen Ausbildung und mehreren Jahren Berufserfahrung können Sie u.U. fachgebunden zum Studium zugelassen werden- also in einem Fach, das Ihrer Tätigkeit nahesteht.

Doch meist treten noch andere Hindernisse auf dem Weg zum Studium auf. Neben der Finanzierung und dem Verdienstausfall verlangen Hochschulen teilweise das Bestehen von Eignungsprüfungen oder einer Probezeit.

Fernuniversitäten besser auf Bewerber ohne Abi eingestellt

Wenn Sie sich die Auszeit aus dem beruflichen Alltag nicht leisten können oder wollen, stellen Anbieter von Fernstudiengängen gute Alternativen dar. Die Fernhochschulen sind oft sehr gut darauf eingestellt, auch Bewerber ohne Abitur zum Studium zuzulassen. Zwar sind Fernstudiengänge häufig mit zusätzlichen Kosten verbunden, zum Beispiel Studiengebühren, die an staatlichen Hochschulen nicht anfallen. Aber der leichtere Zugang zum Studium und die Flexibilität sowie die Möglichkeit, weiterhin beruflich tätig zu sein, sind vielleicht Anreiz genug, um ein Fernstudium aufzunehmen- auch ohne Abitur!